RegionCelle-Navigator, Fahrradtouren, Wandertouren, Reitertouren, GPS-Navigation

Naturpark-Südheide Tagesetappe 05 Bröckel-Celle

Rubrik:Naturpark-Südheide-Tour, Eintagestour
Start:Sporthotel Viva Bröckel
Streckenverlauf:Schepelse, Sandlingen, Wienhausen, Bockelskamp, Osterloh, Dammaschwiesen
Ziel:TRYP-Hotel in Celle
Länge:23,90 km
Schwierigkeit:Die Überquerung der "B 214" und der "K 74" ist auf jeden Fall vorsichtig zu gestalten, da diese stark befahren sind.
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Die Naturpark Südheide Tour ist nur in einer Richtung mit dem Piktogramm Mehrtagestour ausgeschildert. Bitte achten Sie auf die Hinweisschilder "Mehrtagestour" und halten Sie sich an die Haupt- und Zwischenwegweiser entlang der Tour.
Kartenmaterial:Radwanderkarte der LGN
1:75 000 R14 Celler Land
Kontakt:Tourist Information Wienhausen (Flotwedel)
Mühlenstr. 5
29342 Wienhausen
Tel.: 05149/8895
Fax: 05149/8895
wienhausen@lueneburger-heide.de
www.regioncelle.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Der letzte Streckenabschnitt führt Sie durch die Aller-Auen. In Wienhausen können Sie das ehemalige Zistersienserinnenkloster, ein Juwel deutscher Backsteingotik, bestaunen. Über die "Osterloher-Schleuse" gelangen Sie entlang der "Aller" in die reizende Fachwerkstadt "Celle".

Kloster Wienhausen

Kloster Wienhausen

Starten Sie vom "Viva Bröckel". Fahren Sie durch den Ort zurück und folgen Sie der "K 54" bis zur "B 214". (Alternativ: Fahren Sie am Ende der Ortschaft nach links auf einen Feldweg und den zweiten Weg nach rechts bis zur "B 214"). Überqueren Sie diese (Achtung: stark befahren!) und folgen Sie dem "Ziegeleiweg" bis nach "Schepelse". Links ab fahren Sie auf der "Buerskopper Straße" nach "Sandlingen". Am Ortsausgang führt rechts ein Weg nach "Wienhausen". Bitte folgen Sie diesem und fahren Sie auf einem befestigten Radweg durch ein Waldgebiet. Sie gelangen zur Hauptstraße in "Wienhausen". Halten Sie sich nach links auf dieser und passieren Sie das ehemalige Zistersienserinnenkloster, ein Juwel deutscher Backsteingotik, und den "Mühlengraben" (rechte Seite). Sie fahren an der Hauptstraße auf einem Radweg bis nach "Bockelskamp" entlang. Am Ortseingang biegen Sie nach rechts zum Radweg nach "Osterloh" ein. Folgen Sie den Zwischenwegweisern. Sie kommen am Grillplatz in "Bockelskamp" vorbei (Fußballfeld) und radeln auf einem Radweg direkt an der "Aller" entlang bis zur Schleuse. Fahren Sie nach rechts über die Schleuse bis nach "Osterloh". Im Ort dem Radweg und dem Wegweiser "Mehrtages-Tour" folgen. Fahren Sie bis zur Hauptstraße, die links nach "Altencelle" führt. Sie fahren an der Hauptstraße "K 74" auf dem Radweg nach rechts und biegen nach ca. 350 m über die stark befahrene Straße Richtung "Stadt" ab. Sie radeln an der Aller entlang, überqueren die "Lachte" und den "Freitagsgraben" und fahren von dort aus nach links bis zum Anfang der "Dammaschwiesen". Entlang der Aller erreichen Sie die über die Pfennigbrücke die Altstadt von "Celle". Alternative: Nach der Brücke fahren Sie geradeaus, überqueren die Ampelkreuzung und biegen halbrechts in die "Schuhstraße" ab. Am Ende der "Schuhstraße" fahren Sie links in die Straße "Markt". Vor dem Alten Rathaus können Sie ihre Fahrräder abstellen, einen Bummel durch die wunderschöne Altstadt genießen oder auch in einen der zahlreichen Restaurants einkehren. Nach der Brücke fahren Sie an der Ampelkreuzung nach rechts in den "Nordwall". An der folgenden Ampelkreuzung halten Sie sich dann wieder rechts und überqueren die Allerbrücke. Nach der Brücke geht’s dann nach links in den "Alten Bremer Weg" wieder auf die Strecke des Aller-Radweges. Am Ende des "Bremer Weges" (vor der Unterführung) biegen Sie nach links in Richtung Bahnhof ab. Immer geradeaus erreichen Sie den Bahnhof Celle. Nach dem Bahnhof fahren Sie nach rechts durch die Unterführung. Nach ca. 700 m überqueren Sie die "Fuhse"-Brücke. An der folgenden Ampel überqueren Sie die Straße, halten sich erst links und gleich wieder rechts. An der nächsten großen Kreuzung biegen Sie nach rechts ab und erreichen Ihr Starthotel.

Aller bei Bockelskamp_Herbst_DK_Lüneburger Heide-2015-430.jpg

Aller bei Bockelskamp_Herbst_DK_Lüneburger Heide-2015-430.jpg

Herzogschloss Celle

Herzogschloss Celle

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (4,72 MB)

« zurück zur Übersicht »