RegionCelle-Navigator, Fahrradtouren, Wandertouren, Reitertouren, GPS-Navigation

Reittour 18 Beedenbostel

Rubrik:Reit-Touren, Eintagestour
Start:Beedenbostel
Streckenverlauf:Luttern, Höfer
Ziel:Beedenbostel
Länge:19,98 km
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert.
Besondere Hinweise:Weg führt teilweise entlang der OHE-Güterverkehrs-Bahnlinie in Beedenbostel/Luttern.
Windkraftwerke in unmittelbarer Nähe der Wegführung.
Tangiert Tour 6 und Tour 19.

Bei Beschädigungen entlang der Strecke oder Anregungen zur Tour wenden Sie sich bitte an die folgenden Betriebe: Eichenhof.
Die Informationen werden dann an uns weitergeleitet.

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Eine Tour durch landwirtschaftliches Feld- und Waldgebiet mit überwiegend befestigten Wegen.

Ein freundliches Miteinander von Radfahrern und Reiter

Ein freundliches Miteinander von Radfahrern und Reiter

Sie starten in 29355 Beedenbostel "Unter den Eichen" am Straßenrand und reiten bei Hausnummer Nr.: 9 zunächst in nördliche Richtung auf dem Grünstreifen am asphaltierten Wirtschaftsweg entlang. In ca. 500 Metern, nach einer Rechtskurve, überqueren Sie eine stillgelegte Bahnstrecke. An den Windkraftwerken, unter einer Hochspannungsleitung durch, reiten Sie nach rechts an einer Birkenreihe entlang, überqueren die "Luttersche Straße", um an der nächsten Wegkreuzung nach links abzubiegen. Am folgenden Windkraftwerk reiten Sie nach rechts auf einen Schotterweg mit Grünstreifen. Am Ende des Weges reiten Sie nach links und überqueren nach ca. 50 m eine OHE Bahnstrecke. Hier reiten Sie weiter entlang der Bahnstrecke auf einem zunächst befestigten Hohlweg nach Luttern. Am Ende des Weges überqueren Sie wieder die Bahnstrecke und gelangen nach Luttern. Hier reiten Sie wenige Meter entlang der "Lutterschen Straße" um gleich nach links in den "Höferschen Weg" (Asphaltstraße mit Grünstreifen) in Richtung Höfer zu reiten. Alternative: Am Höferschen Weg, in Richtung Höfer, hinter einer Kurve und vor der Hochspannungsleitung, können Sie eine Alternativroute/Abkürzung nach Beedenbostel wählen: Sie reiten hier, vor der Hochspannungsleitung nach links in einem befestigten Weg mit breitem Grünstreifen, der in einen Feld- und Waldweg übergeht. Folgen Sie der Beschilderung, um nach ca. 2000 m nach rechts zu reiten, um der befestigten Wegführung nach links bis zum asphaltiertem Wirtschaftsweg mit Birkenreihe zu folgen. Hier reiten Sie nach links, um nach ca. 300 m nach rechts entlang einer weiteren Birkenreihe wieder zu ihrem Ausgangspunkt in Beedenbostel "Unter den Eichen" zu gelangen. In Höfer überqueren sie eine stillgelegte Bahnstrecke und reiten nach rechts durch den Ort, überqueren die Hauptstraße, reiten in den "Oher Weg", überqueren die "Aschau" und reiten weiter auf der Asphaltstraße mit Grünstreifen in Richtung Celle auf den "Alter Celler Weg", der in einen Feldweg übergeht. Nach ca. 1500 m, an der beschilderten Wegkreuzung, reiten Sie nach links in Richtung Beedenbostel an einem asphaltierten Wirtschaftsweg mit Grünstreifen entlang. Der Weg führt Sie weiter durch das Waldgebiet. Nach ca. 2000 Metern reiten Sie nach links in Richtung des kleinen Flusses "Aschau" und "Kuhbrücke". Hinweis: Am Waldrand und Ende des linken Feldes befindet sich in der Kurve (links) ein artesischer Brunnen. Sie überqueren die "Aschau". Am Ende des Weges überqueren Sie die Kreisstraße 34 und reiten auf dem Seitenstreifen nach rechts, um nach einigen Metern wieder nach links, auf dem Grünstreifen entlang des asphaltierten Wirtschaftsweges, zu reiten. Sie überqueren eine stillgelegte Bahnstrecke. Vor den Windkraftwerken reiten Sie nun nach rechts in den Wirtschaftsweg mit einer Birkenreihe, um wiederum nach ca. 300 Metern nach rechts entlang einer weiteren Birkenreihe zu ihrem Ausgangspunkt in Beedenbostel "Unter den Eichen" zu gelangen.

Reittour im Wald

Reittour im Wald

Reiten im Naturpark Südheide

Reiten im Naturpark Südheide

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,93 MB)

Urheber: Landkreis Celle

« zurück zur Übersicht »