RegionCelle-Navigator, Fahrradtouren, Wandertouren, Reitertouren, GPS-Navigation

Lutherkirche Soltau

Adresse

Birkenstraße 1
29614 Soltau
Telefon: 05191 2263
E-Mail: info@lutherkirche-soltau.de
Website: www.lutherkirche-soltau.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Die Lutherkirche ist eine evangelisch-lutherische Kirche in Soltau.

© Lutherkirche Soltau www.soltau.de

© Lutherkirche Soltau www.soltau.de

Die Luther-Kirche wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut. Der Plan einer zweiten evangelischen Kirche in Soltau entstand Ende des letzten Jahrhunderts, da die Einwohnerzahl der Stadt durch Ansiedlung von Industrie und nach dem Eisenbahnanschluß rasch zunahm. Das Vorhaben wurde beschleunigt, als zu Weihnachten 1906 die St. Johannis-Kirche niederbrannte und anschließend ohne zweite Empore wiederaufgebaut wurde ( 1907/08 ). Am 20.7.1910 legte Superintendent Robert Stalmann den Grundstein für die zweite Kirche, deren Platz damals am Stadtrand lag („Heises Barg“, Zigeunerlagerplatz). Die Pläne (einschließlich des Pfarrhauses) entwarf Architekt Eduard Wendebourg, Hannover (vgl. Tafel an der Nordseite). Der Grundriß bildet ein liegendes Kreuz, wobei Längs-und Querachse im Verhältnis 3 zu 2 stehen (Goldener Schnitt). Am 3. Advent, 17.12.1911, konnte die neue Kirche eingeweiht werden; sie erhielt den Namen des deutschen Reformators (vgl. Kanzelinschrift: EG 362,4). Es ist der letzte große Sakralbau von E. Wendebourg (1857-1940), Schüler von Conrad Wilhelm Hase.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »