RegionCelle-Navigator, Fahrradtouren, Wandertouren, Reitertouren, GPS-Navigation

Infopunkt S8 vom Lutter-Radwanderweg

Adresse

29351 Eldingen

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Infopunkt S 8 vom Lutter-Radwanderweg: "Auf den Spuren des Fischotters"

Die Stauanlage bei Eldingen, unüberwindliches Hindernis für kleine Fische

Die Stauanlage bei Eldingen, unüberwindliches Hindernis für kleine Fische

Hier sieht man eine alte Stauanlage, die den Betrieb der nahe gelegenen ehemaligen Wassermühle diente. Sie wird erst abgebaut, wenn im Bach oberhalb genug Sandfänge angelegt wurden. Bis dahin wird der Sand im Staubecken gesammelt und alle paar Jahre mit dem Saugbagger ausgebaggert. So legt er sich nicht über den kiesigsteinigen Boden des Bachunterlaufs.

Der Nachteil der Stauanlage ist, dass die Fische im Bach nicht weiter nach oben wandern können. Dieses Problem hat der Fischotter nicht. Denn er ist zwar ein supertoller Schwimmer und Taucher, aber kein Fisch, sondern ein Marder. Daher kann er die Stauanlage an Land umgehen. Zu sehen ist er kaum, weil er sich tagsüber gern in dichten Erlenbüschen, unter Wurzeln am Ufer oder in seiner Höhle, dem Otterbau versteckt. Mit etwas Glück kann man aber an Bachufern seine Tatzenabdrücke entdecken.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »